Seit 1998 hat sich die Fischer-Gruppe erfolgreich mit den Schwerpunkten Industriemotorenzubehör (IMZ) und Abgastechnik (AT) am Markt etabliert.

Bei unseren Projekten steht immer ein kundenoptimiertes Konzept und somit die persönliche Betreuung im Vordergrund. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!

Beuschen Sie uns auch auf www.fischer-imz.de »

Mensch – Umwelt – Maschine



Ihr Spezialist für Abgasreinigung, Feuerlöschanlagen und Schutzbelüftungssysteme.
Von der Planung über die fachmännische Montage bishin zur zuverlässigen Wartung -
bei uns bekommen Sie das Komplettpaket aus einer Hand!
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Schutzkonzept, das alle drei Komponenten berücksichtigt… sicher ist sicher!

Schutzbelüftung:

Gereinigte Luft für Fahrerkabinen z.B. im Deponieeinsatz sowie der Altlastsanierung. Wir setzen an, wo die Luft durch Staub oder schäd­li­che Dämp­fe verunreinigt ist.

Abgasnachbehandlung:

Wir entwickeln, erstellen und warten Rußpartikelfilter für den Untertage- und Tunnelbau, den Betrieb in Hallen sowie für Schiffs- und Bahnanwendungen.

Feuerlöschanlagen:

FOGMAKER – Das effektive Feuerlöschsystem arbeitet unter Einsatz von Hochdruckwassernebel und schützt Fahrzeuge, Schiffe und Anlagen aller Art.

Das Fischer …

… Rundum-Sorglos-Paket

Als Hersteller der Fischer-Systeme und Premiumpartner von:

  • FOGMAKER International AS
  • HJS Emission Technology GmbH
  • Westermann Kältetechnik GmbH
  • DINEX GmbH
  • Twintec-Baumot-Gruppe
  • Puritech GmbH & Co. KG

bieten wir Ihnen bundesweit folgende Leistungen:

  • Montage und Inbetriebnahme von Neuanlagen
  • Service / Wartung bestehender Systeme
  • Abgasmessungen gemäß TRGS 554
  • Auslesen / Auswertung von DynTest-Steuerungen
  • Sachkundigenprüfung gemäß BGI 581
  • Sachkundigenprüfung gemäß FM-Richtlinie
  • Anlagenoptimierung
  • Ersatzteil-Lieferungen

Montage und Inbetriebnahme von Neuanlagen

Die fachgerechte Montage und Inbetriebnahme Ihrer Abgasreinigungs, Feuerlösch- und Schutzbelüftungsanlagen übernehmen unsere erfahrenen und qualifizierten Spezialisten.

loesung01

Service: Regelmäßige Wartung des Rußfilters hält Ihre Maschine fit!

Egal welche Rußpartikelfilteranlage, egal welches Regenerationsverfahren – alle haben eines gemeinsam: Sie benötigen einen regelmäßigen Service.

Ein Rußpartikelfilter hält neben brennbarem Ruß auch alle anderen nicht brennbaren Feststoffe aus dem Abgas zurück. Diese Ascheablagerungen im Filter müssen von Zeit zu Zeit fachgerecht entfernt werden.

Wir warten die Filter Ihrer Anlagen schnell und professionell. Die gängigen Filtermonolithen sowie Ersatz und Verschleißteile halten wir für Sie ab Lager bereit.

wartung-russfilter

Abgasmessungen: Vom Spezialisten

Die „Technischen Regeln für Gefahrstoffe, Abgase von Dieselmotoren (TRGS 554)“ sehen vor, den Grad der Rußabscheidung eines nachgeschalteten Filters nach 1.500 Betriebsstunden oder mindesten einmal jährlich nachzuweisen.

Wir verfügen über die Messtechnik und entsprechend ausgebildete Techniker, die Ihnen bei der Einhaltung dieses – für Mensch und Umwelt – wichtigen Regelwerkes
zur Seite stehen.

Protection-Bild_05

Anlagenoptimierung: Ihre Anlage auf dem Prüfstand

Wir untersuchen Parameter und Betriebsbedingungen. Anschließend besprechen wir gemeinsam die notwendigen Maßnahmen zur Optimierung Ihrer Anlage.

Protection-Bild_06-B

Individuelle und effektive Abgasreinigungssysteme

In zahlreiche Unternehmen kommen Spezialmaschinen und Sonderfahrzeuge zum Einsatz. Um auch hier den gesetzlichen Regelwerken gerecht zu werden, bedarf es besonderer Kenntnisse und Erfahrungen.

Die Fischer-Ingenieure entwickeln und fertigen individuelle und effektive Rußpartikelfilter und Abgasreinigungssysteme, die auf die speziellen Anforderungen von Spezialmaschinen, Sonderfahrzeugen oder stationären Anlagen abgestimmt werden.

Protection-Bild_07A

Sachkundigenprüfung gemäß BGI 581 für Ihre Schutzbelüftungsanlage

Fahrerkabinen mit Anlagen zur Atemluftversorgung müssen vor der ersten Inbetriebnahme, nach jeder Instandsetzung, mindestens jedoch einmal jährlich, durch einen Sachkundigen geprüft werden. Das Ergebnis ist in einem Prüfbuch oder einem Prüfbericht einzutragen.

Protection-Bild_02-A

Sachkundigenprüfung gemäß FM-Richtlinie für Ihre Feuerlöschanlage

Jährlich überprüfen wir den Löschbehälter, das Löschmittelverteilsystem, den Detektionsschlauch, den Aktivierungsmechanismus und das Alarmsystem auf Beschädigungen, Undichtigkeiten, Korrosion, festen Sitz und die Systemdrücke. Die Ergebnisse werden protokolliert.

Protection-Bild_09-A